Musikschul - Newsletter  

13. Mai 2020        Schuljahr 2019/20

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


die vergangenen Wochen haben uns in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens vor große Herausforderungen gestellt. Dank der österreichweit niedrigen Infektionszahlen ist es nun möglich, schrittweise zu einem gewohnten Alltag zurückzukehren. Dies betrifft auch die Musikschulen in Niederösterreich und daher freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir an der Musikschule Bucklige Welt - Mitte den Präsenzunterricht ab Mitte Mai wieder stufenweise aufnehmen. 


In einem ersten Schritt kann ab 18. Mai der Einzelunterricht in allen Hauptfächern, ausgenommen Blasinstrumente und Gesang, in einem reduzierten Ausmaß (räumliche Gegebenheiten) wieder durchgeführt werden. Ab 3. Juni wird auch der Einzelunterricht für Blasinstrumente und Gesang aufgenommen. Außerdem kann ab 3. Juni auch Kleingruppenunterricht mit maximal 4 Kindern bzw. Jugendlichen umgesetzt werden (hier bleiben vorerst Blasinstrumente und Gesang ausgenommen). Bis zum Ende des Schuljahres wird der Unterricht somit in einer Mischung aus distance learning und Präsenzunterricht fortgeführt.


Der bestmögliche Schutz aller Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrenden steht bei der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts im Vordergrund. In Abstimmung mit verschiedenen Fachexpertinnen und Fachexperten aus medizinischen und musikwissenschaftlichen Bereichen wurden landesweite Leitlinien zum Schutz vor einer Ansteckung mit COVID-19 festgelegt. Die wichtigsten Punkte für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern finden Sie folgend. Bitte beherzigen Sie diese Maßnahmen zu ihrem eigenen und zum Schutze aller. 



IHR SCHUTZ – UNSER SCHUTZ


Maßnahmen zum bestmöglichen Schutz vor einer Ansteckung mit COVID-19


Kranke Personen oder Personen mit uneindeutigen Krankheitssymptomen dürfen das (Musik-) Schulgebäude nicht betreten!


Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Lehrperson Ihres Kindes auf, wenn Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen den Präsenzunterricht nicht wahrnehmen kann.


Der Aufenthalt von Angehörigen im (Musik-)Schulgebäude soll vermieden werden.


Sprechen Sie sich mit der Lehrperson Ihres Kindes ab, falls Ihr Kind vom Eingang zum Unterrichtsraum begleitet werden muss. Bitte auch keine Geschwister und Freunde mitbringen.


Schülerinnen und Schüler sollen beim Betreten des (Musik-) Schulgebäudes sowie unmittelbar vor und nach dem Unterricht Hände waschen oder desinfizieren.


Bitte machen Sie Ihr Kind darauf aufmerksam, dies zu beachten.


Im (Musik-)Schulgebäude wird empfohlen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen (Kinder ab 6 Jahre). Während des Unterrichts kann dieser, wenn er massiv hinderlich ist, abgenommen werden, die Einhaltung von Abstandsregeln bleiben in jedem Fall bestehen.


Bitte geben Sie Ihrem Kind einen Mund-Nasen-Schutz mit und bereiten Sie Ihr Kind darauf vor, Abstand zur Lehrperson und zu anderen Schülerinnen und Schülern zu halten und niemanden zu berühren!


     Tipp: Statt Händereichen ist ein Winken und Zulächeln eine ebenso schöne Begrüßung. 


Zur Einhaltung von Abstandsregelungen (mind. 1-2 Meter zwischen Personen) sind die Raumgrößen entsprechend gewählt.


Ihr Kind soll den Unterrichtsraum bitte erst betreten, wenn die vorhergehende Schülerin/ der vorhergehende Schüler den Raum verlassen hat und die Lehrperson Ihr Kind zum Eintritt auffordert.

Ihr Kind sollte sein eigenes Instrument und vor allem die eigenen Noten sowie Schreibutensilien zum Unterricht mitbringen. Ein Austausch der Instrumente zwischen Lehrenden und Schülerinnen/Schülern ist nicht vorgesehen.


Wenn Sie auch sonst das Instrument Ihres Kindes zum Unterrichtsraum transportieren, so ist das selbstverständlich weiterhin möglich.

 

Wenn im Unterricht Instrumente der Musikschule verwendet werden (z.B. Klavier, Orgel, Harfe, Schlagwerk, Kontrabass u.a.) gilt das Waschen bzw. Desinfizieren der Hände direkt vor und nach dem Unterricht ganz besonders!


Bitte geben Sie Ihrem Kind die eigenen Sticks für den Schlagwerkunterricht mit und falls

eine Allergie auf Desinfektionsmittel besteht, geben Sie Ihrem Kind eine verträgliche Alternative mit.


Die Desinfektion der Sanitärräume wird bestmöglich umgesetzt.


Bitte halten Sie Ihr Kind dennoch dazu an, nach Möglichkeit direkt vor dem Musikschulunterricht zuhause aufs WC zu gehen.

 

Eventuell andere Unterrichtszeiten!

Wir bitten schon jetzt um Verständnis, wenn wir die Unterrichtszeiten nicht wie bisher beibehalten können. Es richtet sich zumeist an den Stundenplänen der Pflichtschulen bzw der schrittweisen Aufnahme des Musikschulunterrichtes und auch durch die vorgeschrieben Lüftungszeiten der Unterrichtsräume zwischen den Einheiten.

Wir werden die Unterrichtsstunden Woche für Woche einteilen, sofern dies erforderlich ist.

 

Einen genauen Zeitplan bzw Anleitung, vom Betreten der Musikschule, Verhalten beim Unterricht, was mitzunehmen ist, bis zum Verlassen des Musikschulgebäudes erhalten Sie zeitgerecht von ihrem Musiklehrer. 

 

Für weitere Fragen stehe ich, und auch alle Lehrer gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

Karl Spenger

Musikschulleiter



Wir sind zuversichtlich, gemeinsam das Musikschuljahr gut zu Ende zu bringen und wünschen viel Freude beim Musizieren!

 



Kontakt:  Musikschule Bucklige Welt-Mitte

Obmann: Bgm Manfred Grundtner, Leitung: Karl Spenger

2812 Hollenthon Kirchenplatz 1/1

E-Mail: musikschule-bwm@gmx.at

Hompage: http://www.musikschule-buckligeweltmitte.at

Newsletter abmelden unter: musikschule.bwm@gmx.at